Duschen

Nach der Behandlung können Sie duschen, doch achten Sie bitte darauf, dass Sie Ihren Kopf nicht unter den Duschkopf halten und ebenfalls weder zu lange noch zu heiß duschen. Der entstehende Dampf kann sich negativ auf die Wundheilung auswirken.

Alkohol und Rauchen

Es ist am vorteilhaftesten, wenn Sie eine Woche vor und nach der Behandlung keinen Alkohol trinken und auch nicht rauchen.

Die ersten 5 Tage nach einer FUE Haartransplantation sind entscheidend für ein optimales Ergebnis.

Wundpflege und Haarwäsche

Am Tag nach der OP:

werden die Transplantationsflächen in der Klinik nachbehandelt und der Verband der Spenderfläche wird entfernt.

Ab dem 2. bis zum 9. Tag nach der OP:

  1. Träufeln Sie die Bepanthol-Lotion auf den Empfängerbereich und verteilen Sie diese mit sauberen Fingern oder mit Hilfe eines sauberen Papiertaschentuches oder Kosmetiktuches.
  2. Lassen Sie die Lotion 45 Minuten einwirken. Dieser Vorgang dient dazu, dass die Verkrustungen auf der Kopfhaut weicher werden und leichter abfallen.
  3. Die Lotion auch den Spenderbereich auftragen und leicht massieren, aber nicht den Empfängerbereich berühren.
  4. Danach die Lotion mit viel lauwarmen Wasser abspülen. Bei diesem Vorgang den Empfängerbereich auf keinen Fall berühren.
  5. Anschliessend das Sebamed-Shampoo aufträufeln und leicht tupfend verteilen. Etwa 5 Minuten einwirken lassen und dann mit viel lauwarmen Wasser abspülen.
  6. Die Kopfhaut bitte einfach an der Luft trocknen lassen, kein Handtuch oder Fön verwenden.
Ab dem 10. Tag und an den folgenden ca. 5 Tagen:

Nachdem alle Krusten abgefallen sind können Sie Ihre Kopfhaut normal waschen.

In den ersten zwei Wochen nach Ihrer OP sollten Sie möglichst keinen elektrischen Haartrockner benutzen. Wenn dies unabdingbar ist, stellen Sie die kleinstmögliche Stufe ein.

In den ersten vier Wochen nach Ihrer Behandlung sollten Sie auf keinen Fall Produkte wie Gel oder Haarspray benutzen.

Solche Pflege- oder Stylingsprodukte können sich negativ auf die FUE auswirken, indem sie Ihre Kopfhaut austrocknen.

Bitte beachten Sie die folgenden Verhaltensempfehlungen

  • In den ersten 10 Tagen nach einer FUE vermeiden Sie bitte jegliche Art von Sport, gehen Sie nicht ins Sportstudio.
  • Üben Sie keine schweren körperlichen Arbeiten aus, heben Sie keine schweren Gegenstände oder Objekte, bücken Sie sich nicht.
  • Halten Sie sich nicht in einer schmutzigen oder staubigen Umgebung auf.
  • Tragen Sie in den ersten 14 Tagen nach der Haartransplantation bitte keinen normalen Hut oder eine Mütze, auch keinen Schutzhelm oder ein Toupet. Sie erhalten von uns eine spezielle Kappe, die Sie tragen können, wenn Sie das Haus verlassen.
  • Je mehr Luft an den Kopf kommt, desto besser für die Heilung.
  • Vermeiden Sie Schwimmen und benutzen Sie keine Sonnenbank in den ersten 4 Wochen.

[fac_icon icon=“file-pdf-o“ font_size=“35″] Hier postoperative Anweisungen als PDF downloaden


< Zurück  2/3  Weiter >