Haartransplantationen bei Frauen

Haarausfall ist nie eine schöne Sache. Leiden Frauen an Haarausfall ist dies besonders belastend, denn eine Frau ohne Haare? Das geht einfach nicht! Aber leider ist es so, dass auch Frauen, wie eben auch viele Männer, von Haarausfall betroffen sein können.

Auch bei den Damen gibt es die unterschiedlichsten Gründe für den Haarausfall. Es kann an den Hormonen oder an den Genen liegen. Schuld kann auch die Pille sein oder eine Krankheit und Medikamente. Warum auch immer eine Frau Haarausfall hat, sie möchte diesen nicht und wünscht sich sicher schnelle Hilfe. Die Perücken aus den Geschäften wollen die wenigsten. Frauen wollen ihre eigenen Haare und dies muss kein Traum bleiben.

So können Frauen eine Haartransplantation durchführen lassen

Man kann sich durchaus der Haartransplantation zuwenden und die körpereigenen Haare verpflanzen lassen. Dazu muss allerdings der erbliche bedingte Haarausfall diagnostiziert bzw. von einem Arzt die Möglichkeit der Haartransplantation bestätigt worden sein. Mit der Haartransplantation sorgt eine Frau dafür, dass ihr Haar wieder voller wird. Im Normalfall wird Haar vom Haarkranz für die Transplantation verwendet und an den passenden Stellen eingepflanzt. Wenn das Haar nicht abgestoßen wird und innerhalb von vier Wochen ausfällt, wird man sich schon bald über eine neue schöne Haarpracht freuen dürfen. Der Haarausfall ist so schnell wieder vergessen und genau das wünscht sich eine Frau ja auch!

Die Kosten der Haartransplantation sind natürlich immer unterschiedlich. Es kommt nicht zuletzt auf die Größe der zu behandelten Stellen an. Gerne beraten wir Sie individuell zu Ihren Möglichkeiten bei der Haarverpflanzung!